Language switcher

Click on the selected flag to change the language.

 przedmiotdzialalnosci

D.K.LAMIN ist Hersteller schrumpfbarer Polyethylenfolien in Form von Bändern, Hülsen, Halbhülsen, Folien für Milch, Gefriergüter, Pharmaverpackungen, Einwegverpackungen, Bänder in Form von Laminaten für packende Maschinen.

Wir bieten auch Dienstleistungen im Bereich des Flexodrucks, Schneidens, Schweißens sowie individueller graphischer Projekte an.

Unsere Produkte werden im modernen Maschinenpark führender Produzenten der Linien zur Verarbeitung und Produktion der Kunststoffe hergestellt.

Wir sind auf dem Markt der Kunststoffe seit 90-en Jahren tätig und bieten eine Vielfalt unserer Produkte sowohl in Polen als auch im Ausland an. Wir sogen nicht nur für Qualität unserer Produkte und Einhalten der Termine, sondern auch bieten wir Konsultationen und technische Beratung an, wenn es um weitere Verarbeitungstechnik unserer Folie geht.

D.K. LAMIN sorgt für seine Kunden, Stammkunden haben große Rabatte und beschleunigten Modus der Bestellung des Empfangs der Produkte, sie sind auch auf dem Laufenden gehalten, wenn es um Änderungen und Pläne der Firma geht. Neuen Käufern steht professionelle Bedienung und Beratung bezüglich des Produktes zur Verfügung, es werden auch für sie Rabatte, die aus Sonderangeboten und Bestellungsgröße folgen, vorgesehen.

 

historiafirmy

Die Firma D.K.Lamin wurde im Januar 1990 als BGB-Gesellschaft gegründet und seit Anfang ihrer Tätigkeit beschäftigt sie sich mit Produktion und Verarbeitung der Folie und Kunststoffverpackungen. Als erste Firma in Polen begann sie Produktion vielschichtiger Folie zum Einpacken von Fleischwaren, Käse und Fischen. In demselben Jahr entwickelte das Unternehmen seine Produktion, indem es schrumpfbare Folie in Form von Bändern, Hülsen und Halbhülsen auf den Markt einführte. Gleichzeitig begann es Folie für Milch herzustellen.

1994 begann die Produktion der HDPE-Tüten, die als erste im Region hergestellt wurden. 1995 wurde neuer Betrieb, der zur Beschäftigung der Behinderten angepasst wurde, gebaut.

Am 15. April 1996 bekam D.K.Lamin Status der geschützten Werkstatt. Das Unternehmen verfügt über entsprechende soziale Bedingungen, Arztzimmer mit qualifiziertem Personal (Arzt und Krankenschwester), angepasste Arbeitsstellen und Industriefernsehen. Dank dessen sowie dank der Zusammenarbeit mit PFRON (Staatlichem Fonds für Rehabilitation Behinderter) und Kreisarbeitsamt schafft es neue Arbeitsstelle und beschäftigt Behinderte.

1997 wurde die Produktion um Produkte mit Flexodruck erweitert, und 1998 wurde die Linie zur Produktion der LDPE- Tüten (Plastiktüten mit griff im eingebauten Typ oder mit Henkel) betätigt. 1999 wurde die Linie zur Produktion der Tüten und Verpackungen auch für Empfänger aus Pharmasektor vergrößert und ausgebaut.

Jahre 2001-2002 sind entscheidend in der Tätigkeit der Firma. In diesen Jahren wurde moderne Drucklinie, die auf dem System ohne Zahnstangen basiert, betätigt, es war die erste Linie dieser Art in Polen. Zusätzlich wurde Produktion der Laminate mit lösemittelfreier Methode gestartet sowie wurden neue Verarbeitungstechniken mit modernen Schneidemaschinen und Schweißautomaten eingeführt.

2006 wurde neue Linie zum Folienpressen mit erhöhten Festigkeitsparametern übergeben, es wurde auch modernes Kontrollsystem eingeführt, das auf modernisiertem internem Labor beruht.

Installation und Betätigung riesiger Drucklinie "IMPERIA" mit genau berichteter Druckparametern fand 2010 statt. In demselben Jahr wurden Produktionshallen ausgebaut und neue Halle des Drucks übergeben.

2013 wurde Produktion der Laminate, die auf dickschichtigen Materialien basieren und Thermoformierung unterliegen, betätigt. In demselben Jahr wurde auch neues System der Produktionsverwaltung eingeführt und neue Abteilung der Druckvorbereitung betätigt. 

naszeosiagniecia

  • 1997 - bekam die Firma den Titel Arbeitgeber- Organisator sicherer Arbeit.
  • 1998 - I. Platz im Kreis, D.K.Lamin wird ausgezeichnet und bekommt Pokal. In Polen bekommt das Unternehmen III. Platz und Diplom Staatlicher Arbeitsaufsichtsbehörde mit Medaille.
  • 1999 - I, Platz im Land - geschützte Werkstatt.
  • In Anerkennung der Leistungen gratulierte der Präsident der Republik Polen und befürwortete Wirkungen, die zum Ziel das Schaffen sicherer Arbeitsstellen haben. D.K.Lamin
  • 2002 - Betätigung erster in Polen Druckerei ohne Zahnstangen- BOBST
  • 2012 - erste in Polen Installation der Maschine IMPERIA-SOMA
  • 2013 – Angehörigkeit dem Klub Gazele Biznesu, als die sich am dynamischsten entwickelnde Firma im Ranking MiŚP.
  • 2014 – I. Preis im Wettbewerb „Arbeitgeber- Partner des Jahres 2013”

Das Unternehmen sorgt für seine Arbeitnehmer, indem es ihnen ärztliche Fürsorge auf dem Betriebsgelände ermöglicht, Ferien subventioniert und zinslose Darlehen anbietet. D.K.Lamin nimmt an ehrenamtlichen Ereignissen teil. Firma D.K.Lamin unterstützt finanziell und sachlich Kinderheime, Heime der behinderten Jugendlichen und Gesellschaften des Kampfes mit Behinderung. Mit besonderer Fürsorge kümmert sie sich um Behindertenzentrum in Zaścianki, sagt aber ihre Hilfe individuellen Personen, die in Not sind, nicht ab.

Kontaktdaten:

D.K.LAMIN
15-522 Białystok - Zaścianki

Szosa Baranowicka 72d
fax. +48 542 020 33 79

Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail hier und über Neuigkeiten in unserem Unternehmen informiert werden.

Czy wiesz, że...